Schwarze Tage

Schwarze Tage

Sie lassen dich nicht Luft holen,

Sie lassen dir keine Ruh,

deine Seele so schwer,

das du sie nicht mehr tragen kannst.

Du magst nicht mehr,

du drehst dich weg,

damit dich keiner sieht.

Der Blick in den Spiegel,

deine Maske, sie verläuft,

du kannst dich nicht mehr verstecken.

Als ob du es verlernt hast.

Nur weil du dich einem Menschen geöffnet hast.

Und wieder ziehst du dich zurück, so tief,

das niemals wieder jemand an dich herran kann.

Weil du es nie wieder zu lassen wirst.

Dieser schmerz, zu wissen das dich jemand so gut kennt,

besser wie du dich selbst.

Es ist so erschreckent für dich,

das du flüchtest.

So viel Kraft und Mut wird versucht dir zu schenken.

Doch du kannst dich einfach nicht verrenken.

Du bist dafür nicht geschaffen,

sieh es ein, jeder sagt es dir,

lass es sein.

9.1.12 12:40

Letzte Einträge: keine Kraft mehr

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen